Övelgönne

Illustration: Strand in Övelgönne + Holzbohlenweg
Illustration: Strand in Övelgönne + Holzbohlenweg

Der Strand in Övelgönne spielt bei der Suche nach Naherholung eine besondere Rolle: Er ist zentrumsnah, gut mit Bus und Bahn zu erreichen und stellt mit seinem einmaligen Ausblick auf den Hafen eine Attraktion dar. Man kann die großen Schiffe fast hautnah erleben. Hier kommen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und aus allen Ecken Hamburgs zusammen, um am Strand Volleyball oder Frisbee zu spielen, Sandburgen zu bauen, in der Elbe zu baden, zu picknicken oder einfach nur um sich zu sonnen.

Elbstrand in Övelgönne: Das östliche Strandende
Elbstrand in Övelgönne: Das östliche Strandende

Gerade die gut zugänglichen Strandbereiche sind an heißen Sommertagen sehr beliebt, um am Strand Volleyball oder Frisbee zu spielen, Sandburgen zu bauen, in der Elbe zu baden, zu picknicken oder einfach nur um sich zu sonnen. Gerade die gut zugänglichen Strandbereiche sind an heißen Sommertagen sehr beliebt.

 

DIe Kartenansicht

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Unser Elbufer

Der alte Weg